Featured by Weddingstyle

Es ist zwar schon eine Weile her als ich Miriam & Jonny´s Hochzeit begleiten durfte - aber ich erinnere mich sehr gerne und gut, auch an all die vielen Details - wie viel Liebe und Zeit sie "investiert" haben um Ihre Vorstellung wahr werden zu lassen ...alles sehr persönlich und vieles selbst zu machen.

Eine aufwendige und detailverliebte Papeterie mit eigenem Logo, das sie dann auch als süßen cake-toper noch 3D realisierten (s. Foto), die Tischnummern alle selbst aus Holz geformt, viele Bilder von sich und der Familie wurden aufgehängt, dann der alte weiße Schubkarren mit weißen Obstkisten voller Blumen neben dem Tisch bei der freien Trauung...das sind nur einige Beispiele, sowie die weiße Gießkanne, das individuell angefertigte Brautkleid/ der blaue Anzug u.v.m. - wie sie einen Vintagetraum wahr werden ließen. Doch im Mittelpunkt stand ihr Strahlen (auch die Sonne;) und der Wunsch diese Liebe nicht "nur" zu zeigen, sondern ganz viel davon auf die Gäste überspringen zu lassen mit allem was sie geben können und das gelang - es gab viele Freudentränen, außerhalb der berührenden Ansprachen...und als Jonny um Mitternacht seine Miriam mit einem Feuerwerk überraschte - war es für jeden spürbar, das GLÜCK. Umso mehr freue ich mich, dass dies jetzt in einer Fotostrecke im Hochzeitsmagazin "weddingstyle" (Januarausgabe 2015) zu sehen ist. 

ws-2015-01_Hochzeitsimpressionen-1.jpg